News der Vereinten Martin Luther und Althanauer Hospital Stiftung

Die Hospizgruppe „Leben bis zuletzt“ der Vereinten Martin Luther und Althanauer Hospital Stiftung (VMLS) lädt zum nächsten Treffen im „Café für Trauernde“ ein.

hier

Bücherwürmer können sich freuen: Mit einem Festakt eröffnete am 10. September Hanaus Oberbürgermeister Claus Kaminsky gemeinsam mit der Leiterin der Stadtbibliothek, Beate Schwartz-Simon, das neue Kulturforum.

hier

Sie werden gerne unterschätzt und sind doch brandgefährlich: Sogenannte  „multiresistente Erreger“ (MRE). Diesen Problemkeimen ist auch mit Antibiotika nicht beizukommen – das Einzige, was wirklich hilft, ist die konsequente Einhaltung eines strengen Hygienekonzeptes. Dafür wurden unlängst das Altenhilfezentrum Bernhard Eberhard, Hanau, und das Diakonische Zentrum Haus im Bergwinkel, Schlüchtern, ausgezeichnet.

hier

Nachwuchs vor: Am 1. September begann für insgesamt vier neue Auszubildende das Berufsleben in der Vereinten Martin Luther und Althanauer Hospital Stiftung und ihren Tochterunternehmen:

hier

Die Bänder der Richtkrone flatterten etwas müde in der Sommerhitze über der Baustelle des „neuen“ Haus Waldeck, doch tat dies der guten Stimmung keinen Abbruch: Die Vereinte Martin Luther und Althanauer Hospital Stiftung (VMLS) feierte das Richtfest ihres Pflege- und Beratungszentrums in Bad Salzschlirf.

hier