News der Vereinten Martin Luther und Althanauer Hospital Stiftung

An jedem ersten Freitag im Monat bietet die Hospizgruppe „Leben bis zuletzt“ der Vereinten Martin Luther Stiftung (VMLS) ein „Café für Trauernde“ an. Beginn ist jeweils um 16 Uhr, Treffpunkt die Wohnanlage „Auf der Aue“ an der Philippsruher Allee 14. Die nächsten Cafés finden statt am 7. August sowie am 4. September. Den Teilnehmern entstehen keine Kosten, zu Kaffee und Kuchen sind sie eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

hier

Unternehmer Holger Förster wollte sich im Dialog mit den Schülern über deren Berufswahl, Motivation und tägliche Arbeit informieren.

hier

Erfolgreiches Sozialprojekt mit Hessen-Homburg-Schülern

hier

Bundestagsabgeordnete Dr. Katja Leikert zu Besuch im Katharinenstift

hier

Ein Danke schön für „geschenkte Zeit“

hier