Bewegungstherapie

„Aktivität erhält ein lebenswertes Alter"

Auch in hohem Alter muss nicht alles immer nur bergab gehen. Wer sich im Rahmen seiner Möglichkeiten so viel wie möglich bewegt, kann spürbare Verbesserungen in körperlicher und geistiger Hinsicht erzielen, und noch ein langes Leben in Selbstständigkeit und Selbstbestimmung führen.

Bewegungstherapeutischer Bereich

Unser Ende 1979 eröffnetes Rehabilitationszentrum wurde im Jahre 2005 runderneuert und bietet mit einem großen Fitness- und Gymnastikraum Platz für tägliche gemeinsame Körperübungen und Möglichkeiten für bewegungstherapeutische Zwecke. Eine Vielzahl verschiedener Therapie- und Trainingsgeräte ermöglichen - unter fachlicher Anleitung genutzt – gesunde Aktivität ohne körperliche Überforderung. Darüber halten wir verschiedene Gruppenangebote bereit.

Im Einzelnen:

  • Allgemeine Morgengymnastik in den Wohnbereichen
  • Muskelaufbaugruppe für mobile Bewohner
  • Angebote für Bewohner mit Schlaganfall
  • Spezielle Sturzprophylaxe
  • Therapie- und Trainingsgeräte im Bewegungsraum
  • Kraft- und Balance-Kurse

Das Bewegungsbad steht mit einer Wassertemperatur von 30 Grad Celsius gesunden alten Menschen und für

  • Wassergymnastik und
  • Aqua-Fit-Kurse

zur Verfügung. Kranke und Behinderte können das Bad mithilfe eines Therapeuten nutzen. Eine Physiotherapeutische Praxis bietet zudem Krankengymnastik, manuelle Therapie oder Massagen.

Auch Externe können unsere Angebote nutzen. So bieten wir beispielsweise außerdem Bewegungskurse für Menschen ab 50 an.